Erik Boehm

Praxis

Erik Boehm

1991 beendete Erik Boehm die Ausbildung zum Heilpraktiker. Im Anschluss daran erweiterte er über 3 Jahre hinweg sein Wissen als Assistent beim renommierten Heilpraktiker und Chiropraktiker Jürgen Rehwinkel in Hamburg.

1995 beendete er die Ausbildung zum Osteopathen (DO.CN®) am ACON Colleg. Das ACON-COLLEG ist ein umfangreiches Ausbildungsprogramm, das die Osteopathie, Chiropraktik und Neuraltherapie miteinander verbindet. Dieses ACON-Konzept ist einmalig in Deutschland und schließt mit der Zertifizierung zum ACON-Therapeuten DO.CN® ab. Das Ausbildungskonzept umfasst eine Stundenzahl für Osteopathie/Chiropraktik von 2550 Stunden. Grundlage dieses Konzeptes sind die Richtlinien der WHO.

Weitere Ausbildungen mit Abschluss der Osteopathic Mastercalss bei Prof. Laurie Hartman DO PhD, British School of Osteopathie (BSO).

Weiterbildung bei Jean-Pierre Barral, D.O., MRO(F), in Visceral-Osteopathie.

Ausbildung in Hypnose beim Milton Erikson Institut (1998).

Erwerb des Trainerzertifikates der International Association for Systemic Work, ausgebildet von Klaus Grochowiak und Susanne Haag.

Aus- und Weiterbildung im Organisationsaufstellen bei Prof. Dr. Varga von Kibéd, Insa Sparrer und Gunthard Weber.

Neben seiner Praxis leitet Erik Boehm als Dozent des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker seit 1998 Seminare im Bereich der Osteopathie, Chiropraktik und Neuraltherapie und betreut Leistungssportler.
Erik Boehm ist seit 2011 Arbeitskreis-Leiter der ACON e.V. (Arbeitsgemeinschaft für Chiropraktik / Osteopathie und Neuraltherapie Deutscher Heilpraktiker e.V.) für München und Augsburg.

Von 1992-2004 arbeitete Erik Boehm in eigener Praxis als Heilpraktiker und Osteopath in Hamburg. Seit 2004 führt er seine Praxis „Zentrum für Naturheilkunde“ in seiner Heimatstadt Augsburg als Osteopath und Heilpraktiker, sowie als Trainer für Familienstellen und Organisationsaufstellungen.

Zentrum für Naturheilkunde & Osteopathie in Augsburg

Wir freuen uns auf Sie!